RSS

"Weihnachtsgeschenk" ………

27 Dez

für den Sohn von Bekannten.
Dieser hat sich einen Messerbausatz gekauft, das Messer hat er ganz gut hinbekommen und nun fehlte natürlich eine passende Scheide.
Da die Scheide, die man auch passend dazu erwerben kann, nicht seinem Qualitätsempfinden entsprach, kamen die Eltern auf mich zu.
Dies ist die von mir gefertigte Lederscheide in bester Qualität.
Messer Bund
Die Klinge entspricht übrigens den Vorgaben der Bundeswehr für das offizielle Pilotenmesser, das Messer selbst kann man auch bei „Hirschkrone“ fertig in der Bundeswehr-Ausführung kaufen (Bezeichnung: HK-3050) oder eben sich mit etwas handwerklichen Geschick selber eins bauen.
Als Vorlage für meine Scheide sollte das „Original“ dienen, dessen Form auch dem Messer entspricht aber von, man höre und staune,  15 Nieten zusammengehalten wird.
Ich brauche keine einzige !!
Messer Bund Klinge
Diese Klingen werden im Bereich der Spitze extra auf 57RC gehärtet und zum Griff hin „weicher“ auf 51RC, damit sie nicht brechen, z.B. beim Aufhebeln der Kanzel im Notfall.
Insgesamt ein schönes Messer, nicht nur für Piloten.

Advertisements
 
16 Kommentare

Verfasst von - 27. Dezember 2008 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

16 Antworten zu “"Weihnachtsgeschenk" ………

  1. warum07

    27. Dezember 2008 at 20:05

    schaut gut aus 🙂

    Gefällt mir

     
  2. karin-jochen

    27. Dezember 2008 at 20:28

    Toll, einfach toll…….Du bist ein wahrer Künstler.

    Liebe Grüße

    Karin und Jochen

    Gefällt mir

     
    • Lederstrumpf

      28. Dezember 2008 at 9:40

      Danke Danke, ich weiß das Lob zu schätzen.

      Alle meine Scheiden kann man auch für „Unternehmen Punta Prima“ benutzen, sie haben unten, am Nahtende, immer eine „Öffnung“ zum Wasserablauf 😉

      Liebe Grüße euer
      Siegfried

      Gefällt mir

       
  3. summerson64

    28. Dezember 2008 at 17:02

    sieht ziehmlich altmodisch aus fuer ein Pilotenmesser… aber gut, unsere Luftwaffe fliegt ja auch schon seit ueber 40 Jahren wieder 😉

    Gefällt mir

     
    • Lederstrumpf

      28. Dezember 2008 at 18:22

      ja Jens, es gibt schon „modernere“ aber für diese „Kleinigkeiten“ hat die BW kein Geld 😉

      Gefällt mir

       
  4. Frank Schnorbus

    30. April 2009 at 9:03

    Sieht sehr gut aus die Messerscheide.Eine Anmerkung zu den Nieten die die original Messerscheide zusammenhalten habe ich aber noch.Die Nieten waren dazu gedacht um ein Durchstoßen der Klinge durch die Messerscheide zu verhindern.Bei den ersten Messern dieser Art hatte die Messerscheide diese Nieten nicht und aufgrund der Enge im Flugzeug ist es vorgekommen das die Nähte der Scheide aufgetrennt wurden.

    Gefällt mir

     
    • Lederstrumpf

      30. April 2009 at 11:06

      Hallo,
      das ist mir schon klar aber so baut man keine Scheiden.
      Eine gute Messerscheide hat immer eine „Zwischenlage“ (Keder), in Klingenstärke, auf der die Schneide geführt wird.
      So kann die Naht nicht durchtrennt und die Scheide auch nicht durchstoßen werden.
      Das kommt dabei raus wenn Aufträge der Bundeswehr an Firmen gehen, die früher Schulranzen gebaut haben ;D

      Gefällt mir

       
  5. hf-sucher

    22. September 2010 at 6:00

    Moin Lederstrumpf.
    Sieht sehr gut aus. Das Messer könnte ich glatt für meines halten. Auch die Scheide hat Ähnlichkeit mit meiner. Schlich aber schön, nix überflüssiges. Hat es einen Grund warum Du den Sicherungsriemen odben weggelassen hast?
    vG
    Klaus

    Gefällt mir

     
    • Lederstrumpf

      22. September 2010 at 6:16

      Moin Klaus,
      schön das es gefällt.
      Einen Grund hat es nicht, so war der Wunsch und ich hab’s so gemacht.
      Ich selbst hätte aber auch keinen zweiten Sicherungsriemen angebracht, ist nicht nötig, der Griff steht auch so nicht ab.
      Schöne sonnige Grüße
      Siegfried

      Gefällt mir

       
      • hf-sucher

        22. September 2010 at 6:27

        Danke für die (zutreffenden) Wünsche. Die jagd grad die letzten Nebelfetzen weg.
        War ja auch nur ne Frage, vermutlich ist mein Leder wesentlich weicher, deshalb steht der Griff gerne ab wenn ich das Riemchen vergesse.
        Aber was mich noch interessiert, Messerbausatz??? Wo geht das denn?

        Gefällt mir

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: