RSS

Rockstar 1 …….

21 Jul

…. so der Name dieses Messers von Jim Burke aus Mississippi/USA.
Der Kenner weiß es, dies ist nicht nur ein normales Taschenmesser, hier ist der Griff aus Titan und die Klinge aus CPM-154 Stahl.
Mehr Infos gibt es im  „Messer Magazin 3/2010“, dort wurde es gerade vorgestellt.
Ich sollte dem edlen Messer einen neuen „Anzug“ machen, hier das Ergebnis:
Messertasche Rockstar I
bestes vegetabil gegerbtes Walkleder, nassgefomt an das Messer, gefärbt in Saddle Tan und natürlich handgenäht.
Messertasche Rockstar I Klinge
Obwohl das Messer von der Größe her keine Tasche benötigt, paßt es hervorragend zusammen.

Advertisements
 
12 Kommentare

Verfasst von - 21. Juli 2010 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,

12 Antworten zu “Rockstar 1 …….

  1. Forest-Lady

    21. Juli 2010 at 18:47

    ….wow, auch klasse für die Handtasche! Gefällt mir!

    Gefällt mir

     
  2. Ravenshadow

    21. Juli 2010 at 19:42

    selbst bei so kleinen messern ist ne tasche besser als die hosentaschen… schon alleine weil man ja dezent da noch andere sachen transportiert…. und wenn man es braucht ist es schnell und einfach bei der hand

    Gefällt mir

     
  3. RockPapaya

    21. Juli 2010 at 21:06

    Fällt das Messer da nicht raus ?
    Allein wegen des Namens würd ich es mir kaufen.

    Gruß
    Sylvia

    Gefällt mir

     
    • Lederstrumpf

      22. Juli 2010 at 6:41

      Nein, wie du siehst ist das Leder an die Konturen des Messers angeformt, es rastet förmlich ein wenn man es reinsteckt, da fällt nichts raus.
      Liebe Grüße
      Siegfried

      Gefällt mir

       
  4. Evchen1943

    21. Juli 2010 at 21:17

    Man sieht es dem Messer nicht an, dass es so teuer ist.
    Aber ich bin ja auch kein Kenner… *lächel*

    Des Etui passt wie angegossen, sieht aber ein wenig kurz aus. Sollte das so sein, damit jeder erkennt, welch edles Messer der Besitzer da trägt?

    Gefällt mir

     
    • Lederstrumpf

      22. Juli 2010 at 6:45

      …. so gehört eine gute Messertasche.
      Das Leder wird an die Konturen des Messers angeformt und wenn man das Messer reinsteckt „rastet“ es förmlich ein.

      Gefällt mir

       
  5. gelschter User

    22. Juli 2010 at 16:58

    ..ich habe nicht viel Ahnung von Messern dieser Art..aber ich muß sagen, es macht eine gute Figur. 🙂

    Gefällt mir

     
  6. powerfjord

    22. Juli 2010 at 17:36

    Das ist ja ein richtige „Schmuckstück“
    Toll.
    Bestimmt auch sehr scharf!

    Gefällt mir

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: