RSS

Schlagwort-Archive: aitor

Aus Spanien, das Aitor Oso Negro …

… bzw. Cuchillo de Monte.

Die Geschichte zu diesem Messer ist deutlich länger, ich fasse mich aber sehr kurz.

Das Messer wurde ab 1983 speziell für die spanischen Streitkräfte gefertigt.

Es ist und war so beliebt, das viele Armeen anderer Länder es auch übernommen haben.

Nun aber erstmal ein Bild:

Ich habe die schwarze Version und jedes Messer verfügt über eine eigene Seriennummer, hier aber abgedeckt.

Die Scheide ist sehr gut gearbeitet, Rechts- und Linkshänder tauglich und die Gürtelschlaufe kann man zum an- und ablegen öffnen, ohne das dazu der Gürtel/Koppel geöffnet werden muss.

Die Klinge ist sehr scharf, der Anschliff exakt und sauber ausgeführt.

Hier sieht man auch den sog. Rockwell-Punkt, dort wird nach dem System Rockwell C die Klinge auf ihre Härte geprüft.

Die Konstruktion ist sehr stabil, der Erl verschraubt.

Damals war Aitor sogar einer der Lieferanten für das Taschenmesser der Bundeswehr, wie man an meinem guten alten Stück sehen kann.

Ich freue mich sehr, das ich das original Aitor-Cuchillo de Monte bekommen habe, das Design ist ja so beliebt, das es gleichzeitig eines der meisst kopierten Messer der Welt ist.

Werbeanzeigen
 
2 Kommentare

Verfasst von - 2. April 2018 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , ,