RSS

Schlagwort-Archive: fairbairn-sykes dolch

Fairbairn Sykes-Kommando Dolch …

… da auf meinem Blog auch viel nach meinen Klassikern gesucht wird, würde ich hier gerne noch ein weiteres Modell von dem britischen Commando Dagger zeigen.

Dieser ist von der Firma J. Nowill & Sons, Sheffield, England gefertigt.

Die typische Lederscheide mit den Aufnählaschen, sowie Gürtelschlaufe.

Sehr schön sind auch die Firmenzeichen und Stempel zu sehen:

Der Breitpfeil des MOD (Ministry of Defense) fehlt natürlich nicht, da der Hersteller auch heute noch an das britische Militär liefert.

Die Qualität von Dolch und Scheide sind sehr gut, alles sauber und eher fein gearbeitet.

Ist ein altes Design aber auch heute noch aktuell, liegt herrlich in der Hand und weiß von der ganzen Art her zu überzeugen, ich mag die Dinger einfach.

Ich habe sogar noch einen orig. Pin bekommen, wie ihn z.B. die Royal Marines Commando am Zivilanzug tragen, das freut mich besonders:

Gruß

Siegfried

 
4 Kommentare

Verfasst von - 14. September 2018 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,

Orig. Fairbairn-Sykes Kommando Dolch/Dagger …

… da auf meinem Blog auch immer viel nach meinen älteren Messern usw. geschaut wird, möchte ich auch mal diesen Dolch zeigen.

Infos darüber gibt es im Netz und Lektüre genug, darum hier nur ein paar Bilder.

Ist ja sozusagen der Ur-Dolch, an dem sich später viele Hersteller orientierten.

Die Scheide besitzt eine Gürtelschlaufe, bzw. konnte an der Uniform mittels zweier Laschen angenäht werden.

Insgesamt ist sie wie der Dolch selbst, sehr gut verarbeitet.

Mein Modell ist von William Rodgers, Sheffield, England gefertigt, der seit seit 1943 an das britische Militär liefert.

Das Design, das Handling usw. weiß auch heute noch zu begeistern.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 15. April 2018 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,